Perfekte Beziehung

ruhe gelassenheit meer ruhende steine

Die meisten von Ihnen werden es kennen, wenn man sich in einer Stresssituation in einer Beziehung befindet, man sich aufregt und am liebsten an die Decke gehen würde. Es entfacht ein lauter Streit, Dinge werden gesagt, die man gerne zurücknehmen würde und wenn man im Nachhinein darauf zurückblickt, versteht man gar nicht mehr, warum man sich überhaupt so aufgeregt und gestritten hat.

Es sind in der Regel eine Vielzahl von Kleinigkeiten, die man während des Tages erlebt, die einen immer gereizter werden lassen. Wenn der Partner schließlich nur einen falschen Kommentar macht, läuft das Fass direkt über und man explodiert - oftmals auch unberechtigterweise. Um hitzige, sinnlose Streits zu umgehen, weniger gereizt und positiver in Ihrer Beziehung zu leben, gilt es, Dinge mit mehr Gelassenheit anzugehen, anstatt sich zu schnell aufzuregen und hier und  da aus einer Fliege einen Elefanten zu machen. 

Schon Balu aus Disney’s Dschungelbuch hat es richtig erkannt: “Probier’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg.” Und dem ist auch wirklich so, besonders auch innerhalb einer Beziehung trifft dies zu. Wer es lernt, Dinge mit mehr Gelassenheit zu betrachten und das Positive in Situationen zu entdecken, regt sich nicht mehr so schnell über Kleinigkeiten auf. So entstehen wiederum keine unnötigen Streits, die lediglich aus dem Affekt ausgelöst werden. Sie fragen sich, wie auch Sie gelassener und positiver leben können? Bauen Sie gewisse Übungen in Ihren Alltag ein und achten Sie auf Ihr Inneres, so werden auch Sie es lernen, gelassener zu sein und sich nicht mehr so schnell auf die Palme bringen zu lassen. Dies wird sowohl Ihnen persönlich als auch Ihrer Partnerschaft in vielen Belangen helfen können.

 Um mit mehr Gelassenheit und Positivität zu leben, können Sie verschiedene Übungen in Ihren Alltag einführen. Ein ganz besonderes Wundermittel ist die körperliche Bewegung: Erwiesenermaßen unterstützt Sport den Stressabbau und verbessert die Stimmung. Das kommt Ihnen persönlich, sowohl psychisch als auch physisch zugute und im Umkehrschluss auch Ihrer Beziehung. Wer Stress abbaut und durch regelmäßige Bewegung ausgeglichener ist, regt sich nicht so schnell über Kleinigkeiten auf und die vielen unnötigen Streits bleiben aus. Dabei kann Ihnen die Bewegung in sämtlichen Lebenslagen helfen. Welche Sportart Sie wählen, ob Laufen, Yoga oder auch Boxen, ist dabei ganz Ihnen überlassen.

Dank der meditativen Wirkung, plädieren viele zu Yoga, vor allem auch Menschen, die beruflich gelassen bleiben müssen, so etwa professionelle Pokerspielerin Adrienne Rowsome, die mithilfe von Yoga ihre mentale und physische Stärke beim Pokerspielen unterstützt. Auch andere Sportler und Prominente üben bzw. übten Yoga aus, um innere Ruhe zu finden, darunter auch Apple-Gründer Steve Jobs, Drehbuchautor Guy Richie sowie Spitzensportler Bastian Schweinsteiger. Sie nutzen alle Yoga, nicht nur um sich körperlich zu helfen, sondern um eine innere Ruhe zu bewahren, die ihnen in sämtlichen Lebenslagen - beruflich und privat - helfen kann, gelassen zu bleiben.

Wenn Sie es schaffen, regelmäßig Sport bzw. Yoga zu treiben, werden Sie schon bald eine bessere innere Ausgeglichenheit feststellen können. Was Yoga besonders effektiv macht, ist die Bedeutung der Atmung bei jeder Übung. Tatsächlich hilft tiefes Atmen, um sich zu beruhigen und zu entspannen. Dies kann auch direkt während einer Stresssituation angewandt werden. Wenn Sie gerade mit Ihrem Partner anfangen zu streiten und merken, dass Sie sich aufregen, versuchen Sie einen Moment die Augen zu schließen und einige Male bewusst, tief durchzuatmen, bevor Sie direkt mit Ihren gereizten Gefühlen herausplatzen. Sie erhalten so die Chance, kurz einen Moment zu überlegen und mit einem kühleren Kopf zu agieren, anstatt aus dem Affekt zu handeln. Spüren Sie, wie sich der Sauerstoff positiv auf Ihren Körper auswirkt und wie negative Gefühle von Ihnen blättern, konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und überlegen Sie sich “Ist das jetzt wirklich so schlimm oder reagiere ich nur über?” bevor Sie sich aufregen. So können Sie Ihre Gefühle deutlich besser steuern, einen kühlen Kopf bewahren und sämtliche Dinge mit mehr Gelassenheit angehen.

Gehen Sie positiver, bewusster und gelassener durchs Leben, lassen Sie unnötige Streits hinter sich und verabschieden Sie sich von der Angewohnheit, aus einer Fliege einen Elefanten zu machen. Meistens ist alles halb so schlimm und eine überaus gereizte Reaktion unnötig. Machen Sie sich dies bewusst, indem Sie mit den richtigen Übungen Ihre innere Ruhe finden, Gelassenheit üben und positiver den Alltag mit Ihrem Partner bestreiten. Sowohl Sie selbst als auch Ihr Partner werden es Ihnen danken.

 

Weitere Beiträge Akzeptanz

besen

Vor der eigenen Tür kehren

Nur wer mit sich selbst im Reinen ist und sich mag, kann ein liebenswerter Partner sein. Wenn Sie sich allerdings schon beim morgendlichen Blick in den Spiegel schlecht fühlen, an Ihrer schlaffen Gesichtshaut rummeckern und auch im Job ein Gefühl des Versagens an der Tagesordnung ist, verschwindet das Selbstwertgefühl im Handumdrehen im Abfluss. mehr...


erfolg

Erfolg haben, verstärken Sie ihre positiven Gefühle

Wer einmal ein Problem bewältigt hat, weiß wie es sich an fühlt, Erfolg zu haben. Verstärken Sie dieses positive Gefühl des Erfolges, verstärken Sie Ihre Selbstwirksamkeitsüberzeugung. Sie werden sich quasi sofort besser fühlen. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie in Ihrem Leben und Umfeld die Zügel in der Hand haben und Dinge beeinflussen können, dann wächst Ihr Selbstbewusstsein. mehr...


fallstrick

Diese Fallstricke heißt es zu vermeiden

Manchmal stolpern wir ohne böse Absicht in eine Falle und verzetteln uns plötzlich in eine Auseinandersetzung mit unserem Partner diese Fallstricke heißt es zu vermeiden denn dadurch kann es vorkommen, dass man weder aus noch ein weiß. mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • beziehungscoaching
    Beziehungscoach nutzen
     

    Es sollte ein Mensch sein, der Sie und Ihren Partner mag. Er sollte Ihnen Fragen stellen und ihnen dadurch eine neue Sichtweise eröffnen.

 

  • verrueckt lustig
    Mit Eigenarten umgehen
     

    Es gibt verschiedene Varianten, wie Sie mit den Eigenarten Ihres Partners umgehen können. Hier erfahren sie wie sie alles bestens meistern können.

 

  • verrueckt lustig
    Abstand halten
     

    Eine Auszeit nährt die Sehnsucht. Abstand halten belebt eine Partnerschaft. Im täglichen Alltagstrott geht das in der Regel verloren.

 

  • reden ist gold
    Reden ist Gold
     

    Ein Geheimnis von glücklichen Paaren ist die Kommunikation in der Beziehung und das permanente Interesse am anderen Partner - Reden ist Gold

 

  • Den Partner loben
    Den Partner loben
     

    Lob und Anerkennung macht jeden Partner glücklich und glückliche Partner leben in glücklichen Beziehungen.

 

Anzeige
Anzeige

Social Media


facebook

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de